Ganz aktuell: Dorfentwicklungsplanung

Für die Gemeinde Rumohr wird ein Ortsentwicklungskonzept durch das Planungsbüro BCS stadt + region erarbeitet. Auf Grundlage einer Bestandsanalyse sowie einer umfangreichen Bürgerbeteiligung werden Vorschläge für die zukünftige Entwicklung Rumohrs entwickelt.

In der öffentlichen Auftaktveranstaltung am 15.05.2019 wurden bereits erste Ideen eingebracht, welche in der öffentlichen Bürgerwerkstatt am 16.06.2019 in thematischen Arbeitsgruppen weiterentwickelt und ergänzt wurden. Neben den öffentlichen Veranstaltungen wurden spezielle Beteiligungen von Kindern, Jugendlichen, SeniorInnen sowie lokalen Akteuren durchgeführt. Zudem gab es Wunschbaum-Plakate in öffentlich zugänglichen Einrichtungen, auf denen die BewohnerInnen der Gemeinde Rumohr ihre Wünsche für die Ortsentwicklung eintragen konnten.

Ergänzend zum Beteiligungsverfahren der BCS stadt + region führte die Gemeinde Rumohr eine Haushaltsbefragung durch, bei der jeder Haushalt im Gemeindegebiet einen Fragebogen erhalten hat.

In der öffentlichen Abschlussveranstaltung am 04. September wurden die Maßnahmenvorschläge für die zukünftige Entwicklung Rumohrs präsentiert. Das Ortsentwicklungskonzept (Erläuterungsbericht und Pläne) wird bis Ende Oktober 2019 fertiggestellt und soll dann ab November auf der Gemeinde-Homepage veröffentlicht werden.

Bei der Gemeindevertretungssitzung am 09. Dezember sollen die Maßnahmenvorschläge erneut vorgestellt werden, wobei hier der Fokus auf einer Empfehlung zur Priorisierung der Maßnahmenvorschläge liegt.

Die Protokolle der durchgeführten Veranstaltungen, der öffentlich ausgehängten Wunschbäume, der im Beteiligungsverfahren verteilten Wunschblätter sowie das Ergebnis der von der Gemeinde Rumohr durchgeführten Bürgerbefragung können nachfolgend eingesehen werden.