Corona-Hilfsangebot jetzt auch in Rumohr

                                            An alle Rumohrer-innen

Im Zeichen der Corona- Pandemie wende ich mich, als Bürgermeister an sie alle, um eine Initiative von Bürger-innen aus unserer Gemeinde und der Kirchengemeinde Flintbek bekannt zu geben.

Es haben sich Menschen aus Rumohr bereit erklärt, als Mitbürger anderen zu helfen in dieser Zeit, um alles gut zu überstehen.

Hierbei kann es um alle Sachen des Alltages gehen, wie einkaufen für die Nachbarschaft, Arzttouren, wenn notwendig und andere Bedürfnisse.

Ansprechen will ich mit dieser Bekanntmachung nicht nur die Bürger- innen, die Hilfe brauchen, sondern auch die Nachbarn die sich mit Rat und Tat einbringen wollen.

Hierzu haben wir eine email Adresse angelegt:

                                 rumohrhilft@gmail.com

außerdem können folgende Personen angerufen werden:

Sven Gähde,  0151 270 592 31

Holger Tepper,  0177 491 500 8

Thomas Langmaack, 0179 496 552 3

Zusammen stehen für den einzelnen und helfen in der Gruppe, wird uns diese Zeit überstehen lassen,     

Bgm.  Thomas Langmaack

Diese Bekanntmachung kann hier heruntergeladen werden.

Weitere Informationen beim Amt Molfsee